Ing. Mario Saibel Sicherheitstechnik

Alle Infos

Was bedeuten die verschiedenen Widerstandsklassen im Bezug auf das Schutzpotential der Türe?

Widerstandsklasse 1

in dieser Klasse gibt es von Seiten der ÖNORM keine mechanische Prüfung des Türelements.

 

Widerstandsklasse 2

unterer Basisschutz: Der Gelegenheitstäter versucht mit einfachsten Werkzeugen, wie Schraubendreher, Zange und Keilen die verschlossene Türe in kürzester Zeit aufzubrechen.

 

Widerstandsklasse 3

Basischutz: Der Täter versucht mit einem zweiten Schraubenzieher und mit einem Brecheisen die verschlossene Türe aufzubrechen.

Prüfwerkzeug Widerstandsklasse RC3/WK3

 

Widerstandsklasse 4

hochwertiger Schutz:  Der erfahrene Täter setzt zusätzlich Bohrwerkzeug (Akku-Bohrmaschine), Schlagwerkzeug wie  Schlagaxt, Stemmeisen, Hammer und Meißel, sowie Sägewerkzeug ein.

Gerade in den letzten 3 Jahren hat die Professionalität der Täter stark zugenommen, die Zahl der gut vorbereiteten Einbrüche hat sich erhöht.

Prüfwerkzeug Widerstandsklasse RC4/WK4

 


 

Um welches Maß verkleinert sich die Durchgangslichte bei Montage einer Saibel-Sicherheitstüre?

Alle Sicherheitstüren von SAIBEL sind maßgefertigt. Sowohl der Türstock als auch das Türblatt werden nach den vorhandenen Naturmaßen gefertigt. Aus diesem Grund verkleinert sich die Durchgangslichte nur um ca 1 cm.

 


 

Welche Widerstandsklasse ist notwendig?

Das ist natürlich eine sehr persönliche Entscheidung, denn jeder Mensch verfügt über ein anderes Schutzbedürfnis.

Möchte man sich nur vor einem Gelegenheitstäter schützen, der vor allem schnell in ein Objekt eindringen will, so ist eine Türe der Widerstandsklasse 3 ausreichend.

Soll aber ein Schutz vor allen Tätergruppen entstehen (also auch vor dem professionell agierenden Täter, der Bohrmaschine und Schlagwerkzeug einsetzt), dann führt an einer WK4-Türe kein Weg vorbei.

Wir haben viele Jahre lang ausschließlich WK4-Türen produziert und stehen heute mehr denn je auf dem Standpunkt:
Wenn man sich zum Kauf einer Sicherheitstüre entscheidet, dann sollte es eine Türe sein, die alle Tätergruppen abhält – und nicht nur einen Teil davon.

 


 

Wie lange beträgt die Lieferzeit?

Bei einflügeligen Türen beträgt die Lieferzeit ca 4 Wochen.
Bei zweiflügeligen Türen beträgt die Lieferzeit je nach gewünschter Oberfläche ca 6 Wochen.